Menu
K
» Infos » Aktuelles

 

Elterninformationen zum Download

Schuljahr 2021/22

  • 21.02.2022 Infobrief zur Testregelung ab dem 28.02.2022 klick
  • 27.01.2022 Infobrief zur Projektwoche klick
  • 26.01.2022 Infobrief neue Testreglung klick
  • 23.12.2021 Elternbrief des MSB zum Testverfahren nach den Ferien klick
  • 17.11.2021 Elterninfo Änderungen Lollitests klick
  • 05.10.2021 Infobrief Termine klick
  • 15.09.2021 Ablaufplan Lollitests klick
  • 07.09.2021 Einladung zum Informationsabend Schulanfang 2022/23 klick
  • 20.08.2021 Informationen zu den Lollitests klick
  • 16.08.2021 Informationen zum Schulstart Jahrgang 2-4 klick
  • 11.08.2021 Elterninfo zur Einschulung 2 klick

 


Aktuelles                                                                           

Aktuelle Informationen für Eltern - Neues aus der Schule

 

Schuljahr 2021/22

 

18.05.2022

 

Stadtradeln - Wir sind wieder dabei!

Ab dem 29.Mai zählt jeder Kilometer, der im Team "Grundschule Babenhausen" gemeldet wird!

Wir laden Sie herzlich ein, mit Ihrer Schule (wieder) beim STADTRADELN dabei zu sein. Der Wettbewerb schafft Aufmerksamkeit für das Radfahren, für eine klimafreundliche und aktive Mobilität. Jeder mit dem Rad zurückgelegte Alltagsweg ist ein persönlicher Beitrag zum Klimaschutz, vermeidet CO2 und fördert die Bewegung.

Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Ganztagskräfte, Eltern und alle, die sich Ihrer Schule zugehörig fühlen, können in den drei Aktionswochen klimafreundliche Kilometer für ihr Schul-Team und die Unterteams sammeln - egal ob in oder außerhalb Bielefelds, während der Schul- und Arbeitszeit oder in der Freizeit.

Vom 29. Mai bis zum 18. Juni 2022 zählen alle per Fahrrad gefahrenen Kilometer die online im „km-Buch“ zum STADTRADELN dokumentiert werden - für Ihr Schulteam und für Bielefeld als teilnehmende Kommune am internationalen Wettbewerb.

Preise:

Unter allen teilnehmenden Bielefelder Schulen, die mindestens 1.000 km für das STADTRADELN zusammengetragen haben, werden in diesem Jahr Preise mit einem Gesamtwert von 2.000 € verlost. Zusätzlich werden die fahrradaktivsten Teams mit Urkunden ausgezeichnet.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Freundliche Grüße

i.A.

Ihre lokalen STADTRADELN-Koordinatorinnen

Regine Thamm-Wind Anke Egging

 

Dieser Einladung folgen wir gerne!

Alle, die sich der Schule verbunden fühlen: Schülerinnen und Schüler, Geschwister, Eltern und Großeltern, Familie , Freunde, …können für das Team der Grundschule Babenhausen mitradeln.

Einfach unter https://www.stadtradeln.de/bielefeld anmelden und dem Team "Grundschule Babenhausen" beitreten. Dort erhalten Sie auch alle weiteren Informationen zum Stadtradeln!

Wir freuen uns auf viele radelnde Teammitglieder!

 

 

21.03.2022

 

Liebe Eltern,

am Freitag hat der Bundestag in Berlin das neue Infektionsschutzgesetz verabschiedet. Darauf gründend hat das Schulministerium in Düsseldorf in der Schulmail vom 18.03.2022 die weitere Strategie ab Montag, 21.03.2022 dargelegt.

Hier einmal das Wichtigste in Kürze:

  • Ab dem 04.04.2022 tragen wir alle in der Schule die Maske freiwillig.
  • Bis zu den Osterferien sind die Schnelltests 3x pro Woche weiterhin Pflicht (wenn nicht eine andere Regelung greift: z.B. bei Immunisierung o.ä.).
  • Nach den Osterferien gilt keine Testpflicht mehr für Schülerinnen und Schüler und Beschäftigte.

Selbstverständlich werden wir in der Schule auch weiterhin alle Hygieneregelungen einhalten und hoffen, dass wir auch in Zukunft gut durch diese Zeit kommen werden.

Auf diesem Weg möchten wir uns herzlich bei Ihnen für die kooperative Zusammenarbeit insbesondere im Hinblick auf das Pandemiegeschehen bedanken.

 

Den vollständigen Text der Schulmail können Sie hier nachlesen:

https://www.schulministerium.nrw/18032022-aenderung-der-regelungen-zum-infektionsschutz-den-schulen

 

 

21.02.2022

 

Testverfahren ab dem 28.02.2022

Liebe Eltern,

heute haben Sie per Mail einen Informationsbrief zu der neuen Testregleung erhalten. Sie finden diesen auch in den Downloads. Ein Formular für die elterliche Versicherung der ordnungsgemäßen Testung und zur Abfrage des Immunstatus haben die Kinder heute in der Postmappe. 

 

17.02.2022

 

Elternbrief der Ministerin zur Umstellung des Testverfahrens ab dem 28.02.2022

Informationen zur Umsetzung des neuen Testverfahrens an unserer Schule folgen!

 

An die

Eltern und Erziehungsberechtigten

aller schulpflichtigen Kinder an den

Grund- und Primusschulen

 

Umstellung des Corona-Testverfahrens ab dem 28. Februar 2022

 

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

ich wende mich heute an Sie, um Sie frühzeitig über eine grundlegende Umstellung des Corona-Testverfahrens für Ihre Kinder an den Grund und Primusschulen in Nordrhein-Westfalen ab dem 28. Februar 2022 zu informieren.

Wie Sie wissen, musste das über viele Monate erfolgreich umgesetzte Lolli-Test-Verfahren mit den steigenden Infektionszahlen in der Gesamtbevölkerung Ende Januar sehr kurzfristig verändert werden. Diese Veränderung war anlässlich der Priorisierung in der Test- Auswertung in Folge der neuen Bundestestverordnung sowie von Engpässen bei den auswertenden Laboren in einigen Regionen unausweichlich. Im Ergebnis hat diese Veränderung in vielen Familien jedoch zu Unsicherheiten im Falle eines positiven PCR-Pooltests geführt.

Ich möchte dieses Anschreiben heute auch dazu nutzen, mich für die sehr kurzfristige Kommunikation bei der Anpassung des Testverfahrens und die damit verbundenen Schwierigkeiten bei Ihnen und Ihren Familien zu entschuldigen.

Wir haben Vorsorge getroffen, um die mit der Pool-Testung verbundenen Unsicherheiten nun zu beenden. Konkret bedeutet dies, dass wir zum Ende des Monats Februar das Testsystem an den Grund- und Primusschulen umstellen werden.

Ab Montag, 28. Februar 2022, werden nur noch nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler, also diejenigen Kinder, die weder vollständig geimpft noch genesen sind, dreimal wöchentlich außerhalb der Schule, also in der Regel zuhause, einen Antigen-Selbsttest durchführen.

Die nicht immunisierten Schülerinnen und Schüler erhalten von der Schule Antigen-Selbsttests, mit denen sie sich montags, mittwochs und freitags vor dem Schulbesuch zu Hause unter Ihrer Mithilfe selbsttesten müssen. Die Tests können schon am Vorabend stattfinden.

Sie als Eltern versichern einmalig die regelmäßige und ordnungsgemäße Vornahme der drei wöchentlichen Testungen zu Beginn des neuen Testverfahrens und geben Ihren Kindern bis zum 28. Februar 2022 eine entsprechende Bescheinigung für die Schule mit. Alternativ kann auch weiterhin die Bescheinigung einer Teststelle über eine negative Antigen-Schnelltestung (sog. Bürgertest) vorgelegt werden. Auch ein solcher Bürgertest ist 24 Stunden gültig.

Sollte sich bei einem Kind in der Schule ein begründeter Verdacht auf eine mögliche Corona-Infektion ergeben (z.B. durch Hinweise auf eine unzureichende Testung oder wegen vorhandener Symptome), kann die Schule zu Beginn des Unterrichts eine anlassbezogene Testung mit einem Antigen-Selbsttest vornehmen.

Die Antigen-Selbsttests werden vom Land gestellt und über die Schulen an Sie oder Ihre Kinder verteilt. Über den genauen Ablauf werden Sie durch die Schulen informiert.

Ich vertraue auf Ihre Eigenverantwortung und gehe davon aus, dass Sie Ihre Kinder nur mit einem negativen Testergebnis in die Schule schicken.

Weiterhin wird ab Montag, 28. Februar 2022, die Testpflicht an allen Schulen für bereits immunisierte Schülerinnen und Schüler aufgehoben. Ihre vollständig geimpften oder genesenen Kinder können aber weiterhin freiwillig an den Testungen teilnehmen. Das ist eine rein persönliche Entscheidung. Auch diese Tests erhalten Sie durch die Schulen.

Es ist mir bewusst und ich bedauere es, dass im Verlaufe der Pandemie immer wieder Sie als Familien und Ihre Kinder vor besondere Herausforderungen gestellt wurden. Gerade unsere jungen Menschen mussten oft auf so Vieles verzichten, was zum Heranwachsen dazu gehört. Ich darf Ihnen versichern, dass ich unverändert alles daransetzen werde, die Belastungen für die Kinder möglichst gering zu halten und gleichzeitig den so wichtigen Schulbesuch zu ermöglichen.

Dazu gehört das unbedingte Festhalten am Präsenzunterricht, den aktuell auch noch das Testen und das Tragen von Masken sichert. Immer mehr Kinderärzte und Kinderpsychologen raten jedoch, in den Schulen zu mehr Normalität zurückzufinden. Ich gehe nach heutigem Stand davon aus, dass es zu weiteren Erleichterungen kommen wird, wenn die Entwicklung des Infektionsgeschehens weiterhin rückläufig bleibt.

Ich appelliere an Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte, sich selbst, sofern dies bislang noch nicht geschehen ist, impfen zu lassen. Sprechen Sie bitte auch mit Ihren Kinderärzten über die Möglichkeit einer Impfung Ihrer Kinder.

Ich danke Ihnen für Ihr außergewöhnliches Engagement als Eltern und Erziehungsberechtigte in dieser Pandemie.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre

Yvonne Gebauer

 

 

 

16.02.2022

Sturmwarnung!!!

 

Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht schon aus den Medien erfahren haben, ist für morgen aufgrund der akuten Wetterlage ein landesweiter Unterrichtsausfall angeordnet.

Das bedeutet, dass morgen in allen Schule kein Unterricht stattfinden wird und Ihre Kinder zu Hause bleiben.

Da diese Anordnung landesweit gilt, gibt es morgen keinen Distanzunterricht. Das bedeutet, dass morgen auch keine Videokonferenzen stattfinden werden.

Wir hoffen, dass es für uns am Freitag wie gewohnt mit dem Trommelzauber weitergehen kann. Sollten sich dazu Änderungen ergeben, werden wir Sie rechtzeitig informieren. 

 

Den vollständigen Text der Schulmail können Sie hier nachlesen:

https://www.schulministerium.nrw/16022022-unwetterwarnung-des-deutschen-wetterdienstes-vom-16022022

 

 

01.02.2022

Liebe Eltern,

ergänzend zu dem Elternbrief vom 26.01.2022 (s. Downloads) möchten wir Sie noch auf Folgendes hinweisen:

War der Pooltest einer Klasse positiv, müssen die Kinder dieser Klasse so lange schultäglich mit Antigenschnelltests getestet werden, bis die Pooltestung wieder ein negatives Ergebnis aufweist.

Die Schnelltests können wie bekannt im Rahmen einer Bürgertestung erfolgen oder Ihr Kind nimmt an den Selbsttests in der Schule teil. 

Für die Teilnahme an der Frühbetreuung benötigen Kinder während dieser Zeit ein ausgedrucktes Testergebnis (Bürgertestung). Die OGS hat nicht die Kapazitäten, die Kinder bei den Schnelltests zu betreuen. Ohne Testnachweis werden die Kinder auf dem Schulhof betreut, bis der Unterricht beginnt.

 

 

26.01.2022

Liebe Eltern der Grundschule Babenhausen,

wie Sie sicherlich schon gehört haben, wurde vom Schulministerium NRW eine neue Testregelung veröffentlicht. Den vollständigen Text der Schulmail können Sie hier nachlesen:

[25.01.2022] Erforderliche Anpassungen des optimierten Lolli-Testsystems in den Grundschulen ab dem 26.01.2022 | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

In den Downloads finden Sie den Elternbrief zu der neuen Testregelung.

 

19.01.2022

 

Schaubild Quarantäneregeln

Liebe Eltern,

seit dieser Woche gibt es eine neue Vorgehensweise bei Corona-Infektionen, Quarantäne und Testnotwendigkeiten. Erklärungen dazu finden Sie im Schaubild unter diesem Link:

https://grundschule-babenhausen.net/media/aktuelles/Schaubild_Quarantaeneregeln_Schule_18.01.2022.pdf

 

 

08.01.2022

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie alle gut und gesund ins neue Jahr gestartet sind und wünschen Ihnen alles Gute für das Jahr 2022!

Mit dem regulären Schulstart am Montag beginnt auch das neue Lolli-Testverfahren, bei dem erstmals zusätzlich eine zweite sogenannte Rückstellprobe mit abgegeben wird, um eine gegebenenfalls nötige Poolauflösung zu beschleunigen. Dazu haben Sie bereits vor den Ferien Informationen erhalten.

Hier noch ergänzende Informationen aus der letzten Schulmail des Ministeriums:

  • Auch geimpfte Kinder nehmen an den Pooltests teil.
  • Um das Testergebnis nicht zu verfälschen, nehmen genesene Kinder für einen Zeitraum von 8 Wochen nach ihrer Rückkehr in die Schule nicht an den Pooltests teil.

Auf Folgendes möchten wir nochmals hinweisen:

  • Am Montag, d. 10.01.2022, werden alle Kinder der Schule getestet, Dienstag findet keine Testung statt. Ab Mittwoch, d.12.01.2022, beginnt der bekannte Testrhythmus (Mo u. Mi Jahrgang 1/2, Di und Do Jahrgang 3/4).
  • Sie werden im Falle eines positiven Pools (und nur dann) direkt vom Labor darüber informiert, dass der Einzeltest Ihres Kindes ausgewertet werden muss.
  • Sie werden direkt vom Labor über das Ergebnis des Einzeltests informiert: Ist das Ergebnis negativ, kann Ihr Kind wieder in die Schule. Liegt das Ergebnis zu Schulbeginn noch nicht vor, bleibt Ihr Kind zu Hause, bis Sie ein negatives Testergebnis erhalten haben. Sollte das Testergebnis positiv sein, muss sich ihr Kind in Quarantäne begeben.

Den vollständigen Text der Schulmail können Sie hier nachlesen:

https://www.schulministerium.nrw/06012022-schulstart-mit-anpassung-der-teststrategie-nach-den-weihnachtsferien

 

23.12.2021

Liebe Kinder, liebe Eltern,

in diesem Jahr betrugen die Spenden für das Projekt in Ghana  2150 €. Wir haben mit Freude diese hohe Spendensumme gezählt und überwiesen. Ganz herzlichen Dank an alle, die sich beteiligt haben!

Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022 wünscht das Team der Grundschule Babenhausen!

 

23.12.2021

Lollitest-Verfahren nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,

vom Ministerium erhielten wir einen Elternbrief der Schulleitung (im Auftrag des MSB) mit Hinweisen zum Testverfahren in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien sowie zum Start des optimierten „Lolli-Testverfahrens“ nach den Weihnachtsferien. Sie können den Brief in den Downloads lesen.

Wir freuen uns, dass in der letzten Schulwoche vor den Ferien alle Klassenpools negativ getestet wurden!

 

01.12.2021

Liebe Eltern,

es war ja bereits zu erwarten, ab morgen gilt wieder die Maskenpflicht am Sitzplatz. Hier ein Auszug aus der aktuellen Schulmail, die uns soeben erreicht hat:

...Maskenpflicht am Sitzplatz

Die Maskenpflicht am Sitzplatz wird nach gründlicher Abwägung aller Gesichtspunkte ab morgen, 2. Dezember 2021, wieder eingeführt. Die Coronabetreuungsverordnung wird dementsprechend geändert.

Mit der Wiedereinführung der Maskenpflicht am Sitzplatz bleiben zugleich die behördlichen Anordnungen von Quarantänemaßnahmen auf ein unbedingt erforderliches Maß beschränkt. Sofern nicht außergewöhnliche Umstände (z.B. Ausbrüche oder Auftreten von neuen Virus-Varianten) vorliegen, wird sich die Anordnung von Quarantänen also wieder nur auf die infizierte Person beziehen. Zusätzliche, womöglich tägliche Testungen in der Schule für nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler sind angesichts der regelmäßigen Schultestungen derzeit nicht erforderlich und können auch von den Gesundheitsämtern nicht angeordnet werden.

Die Maske am Sitzplatz gilt ab sofort auch wieder für Ganztags- und Betreuungsangebote, darüber hinaus für alle sonstigen Zusammenkünfte im Schulbetrieb (Konferenzen, Besprechungen, Gremiensitzungen), sofern ein Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann. ...

 

Den vollständigen Text der Schulmail können Sie hier nachlesen: https://www.schulministerium.nrw/01122021-maskenpflicht-am-sitzplatz

 

 

 

 

17.11.2021

Veränderung der Lolli-Testung ab Januar

Liebe Eltern,

in den Downloads finden Sie einen Informationsbrief zu den Veränderungen des Lollitestverfahrens.

Am Donnerstag, d. 18.11.2021 finden Sie in der Postmappe Ihres Kindes die im Brief angekündigte Abfrage der Mailadresse und der Handynummer.

 

Viele Grüße

Ihre Schulleitung

 

 

28.10.2021

Liebe Eltern,

heute haben wir die Schulmail zur Maskenpflicht ab dem 02.11.2021 erhalten.

  • Ab Dienstag dürfen die Kinder im Klassenraum an ihrem festen Sitzplatz ihre Masken abnehmen.
  • Maskenpflicht besteht weiterhin, sobald der feste Sitzplatz verlassen wird.

Zum vollständigen Text der Schulmail gelangen Sie hier: klick

 

 

07.10.2021

Liebe Eltern,

kurz vor den Herbstferien haben wir eine neue Schulmail vom Ministerium erhalten. Zur Schulmail gelangen Sie hier: klick

Das Wichtigste in Kürze:

  • Am Montag nach den Herbstferein (25.10.2021) und am Dienstag nach Allerheiligen (02.11.2021) werden Pooltests mit allen Klassen durchgeführt. Danach werden die Pooltests im gewohnten Rhythmus bis zu den Weihnachtsferien fortgeführt.
  • Bitte lassen Sie Ihr Kind am Ende der Herbstferien vor Schulbeginn zur Sicherheit einmal testen.
  • Wir alle hoffen auf eine Lockerung der Maskenpflicht nach den Herbstferien. Diese ist in Aussicht gestellt, aber noch nicht endgültig entschieden.

 

 

15.09.2021

Liebe Eltern,

in den Downloads finden Sie einen aktualisierten Ablaufplan zur Durchführung der Lollitests an der Grundschule Babenhausen.

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis auf die Seite des Schulministerium NRW mit vielen Informationen zu den Lollitests:  https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

 

13.09.2021

Liebe Eltern,

jetzt ist es offiziell bestätigt. Ab sofort wird nach den Einzeltests im Regelfall nur noch das positiv auf Corona getestete Kind in Quarantäne geschickt.

 

Hier der Text der Mail aus dem Gesundheitsamt (12.09.2021):

"Sehr geehrte Damen und Herren,

zwischenzeitlich liegen die neuen rechtlichen Regelungen zu Quarantäneentscheidungen bei Kontaktpersonen im Schulsetting vor. Aufgrund der etablierten Hygienemaßnahmen in den Schulen wird ab sofort in der Regel eine Quarantäne nur für den nachweislich infizierten Fall angeordnet. Sollten Sie jedoch bei der schulischen Kontaktsituation des Infektionsfalles Hinweise erhalten, dass die allgemeinen Hygienemaßnahmen nicht eingehalten wurden, bitten wir um Benachrichtigung. Dann würde im Rahmen einer Einzelfallüberprüfung ermittelt werden, ob weiterführende Maßnahmen erforderlich sind. Das Erstellen und Übersenden von Sitzplänen entfällt künftig bei den Regelfällen. Sollten im Schulbereich Kontaktquarantänen angeordnet werden müssen (z. B. bei Ausbruchsgeschehen nach Gemeinschaftsveranstaltungen) besteht nach 5 Tagen die Möglichkeit des Freitestens. Im dem beigefügten Schaubild sind die neuen Regelungen dargestellt."

Schaubild zur Quarantäne und Testregelungen klick

 

 

07.09.2021

Der Elterninformationsabend für die Schulanfänger*innen  2022/23 findet am 22.09.2021 statt. Die Einladung finden Sie im Download.

 

24.08.2021

Liebe Eltern,

uns erreichten in den letzten Tagen Anfragen zum Thema Schülerausweis und Testbescheinigungen. Dazu folgende Information (Land NRW):

Aufgrund der Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen gelten schulpflichtige Kinder auch in ihrer Freizeit als getestete Personen. Kinder im Grundschulalter sind schulpflichtig und benötigen keine Testbescheinigungen und keinen Schülerausweis. Die Pflicht zur Vorlage eines Schülerausweises als Testnachweis gilt erst für Schüler*innen ab 15 Jahren.

 

Ihre Kinder werden mit dem Lolli-Test, einem einfachen Speicheltest, zweimal wöchentlich auf das Corona-Virus getestet. Dazu haben Sie einen Elternbrief erhalten, indem die genaue Durchführung erklärt wird (siehe Downloads). Auf den Seiten des Ministeriums können Sie weitere Informationen dazu erhalten:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

 

Was ist zu tun, wenn ein Lolli-Test positiv ist? Ihr Kind hat für diesen Fall vorsorglich einen Umschlag mit einem Einzeltest für zu Hause erhalten. Hier ist ein Erklärvideo für die Durchführung des Einzeltests klick

Benutzen Sie bitte den Einzeltest nur, wenn Sie von der Schule dazu aufgefordert werden!

 

 


 

Alle allgemeingültigen aktuellen Informationen zur Lage der Schule während der Coronapandemie erhalten Sie auf der Seite des Schulministeriums: klick 

Alle aktuellen rechtlichen Informationen auf den Seiten des Ministeriums für Arbeit,Gesundheit und Soziales:  klick

 


 


 

 

Elterninformationen zum Download

Schuljahr 2021/22

  • 21.02.2022 Infobrief zur Testregelung ab dem 28.02.2022 klick
  • 27.01.2022 Infobrief zur Projektwoche klick
  • 26.01.2022 Infobrief neue Testreglung klick
  • 23.12.2021 Elternbrief des MSB zum Testverfahren nach den Ferien klick
  • 17.11.2021 Elterninfo Änderungen Lollitests klick
  • 05.10.2021 Infobrief Termine klick
  • 15.09.2021 Ablaufplan Lollitests klick
  • 07.09.2021 Einladung zum Informationsabend Schulanfang 2022/23 klick
  • 20.08.2021 Informationen zu den Lollitests klick
  • 16.08.2021 Informationen zum Schulstart Jahrgang 2-4 klick
  • 11.08.2021 Elterninfo zur Einschulung 2 klick

 


>
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Es werden keine Werbecookies versendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz