Menu
K
» Über uns » Aktionen - Programme - Veranstaltungen » Feste

Gemeinsame Feste und gemeinschaftliches Leben

Gemeinsame Feste verbinden die Schulgemeinschaft und schaffen einen vertrauten Rahmen. Dazu gehören in unserer Schule:

  • die Einschulungsfeier, in die alle Kinder einbezogen werden.
  • Die Abschiedsfeier am letzten Schultag vor den Sommerferien. 
  • Das Sport- und das Schulfest im zweijährigen Wechsel.

Das Sportfest wird von den LehrerInnen vorbereitet und durchgeführt. Es steht unter dem Motto des Miteinanders und nicht der direkten Leistungskonkurrenz Einzelner gegeneinander. Spaß an der Bewegung, miteinander kooperieren und gemeinsam ein Ziel erreichen sind die wesentlichen Aspekte.
Die eigenverantwortliche Organisation des Schulfests liegt weitgehend in der Hand der Elternschaft.  Eltern, Kinder OGS-Mitarbeiterinnen und Lehrerinnen begegnen sich am Tag des Schulfests in einer entspannten Atmosphäre, lernen sich noch einmal auf einer anderen Ebene kennen und erleben sich als Teil der Schulgemeinde.                 
Der Weihnachtsgottesdienst gehört in unserer Gemeinschaftsschule zu den festen Ritualen im Jahresverlauf. Zu unserem Fest in der Kirche sind alle herzlich eingeladen, egal welchem Bekenntnis sie angehören.
Eine lebendige Klassengemeinschaft entsteht durch die enge Zusammenarbeit von Elternschaft und Klassenlehrerin. Auch in diesem Rahmen finden Klassenfeste, Kennenlernnachmittage oder andere gemeinsame Aktionen statt, die die Zusammengehörigkeit stärken und die Verbindungen untereinander festigen.

Das Schullied und die Schul-T-Shirts
Jedes Kind kennt unser Schullied und es wird in jeder Versammlung mit Freude geschmettert.  Ebenso wie die Schul-T-Shirts ist es ein verbindendes Element, das die Zusammengehörigkeit der Schülerinnen und Schüler stärkt und die Identifikation mit der Schulgemeinschaft fördert. 

 

Aufrufe: 450 (Heute: 1)