Menu
K
» Schulleben » Aktionen 2016/17

Aktuelle Aktionen im Schuljahr 2016/17

Chronologie

07/2017

 

Musical "Kleiner Maulwurf- großer Tag"

Die Chorkinder der GS Babenhausen und der Leineweberschule haben gemeinsamen am 05.07.2017 ihr lange erarbeitetes Musical aufgeführt. Alle Schüler und Lehrer waren von der Darbietung begeistert und haben kräftig applaudiert!

In dem Musical ging es um Frido, den kleinen Maulwurf, der seinen Geburtstag mit vielen anderen Waldtieren über der Erde feiern wollte.... Eine Geschichte über Abenteuerlust und großen Mut!

 

                     

06/2017

 

Unser Schulfest am 10.06.2017

Am Samstag haben wir unser Schulfest gefeiert. Bei schönstem Sonnenschein haben sich Kinder, Eltern und Lehrer auf dem Schulhof getroffen. Zu Beginn haben einige Kinder tolle Sachen vorgeführt. Die Hip-Hop AG hat super getanzt und es wurde ein cooler Rap vorgetragen. Es gab auch viele tolle Stände und Spielstationen:  eine Schatzsuche im Sand, eine Rollrutschbahn, Dosenwerfen, Torwandschießen, eine Schminkstation, und noch vieles mehr. Wir konnten Zuckerwatte, Bratwurst, Crêpes und Popcorn essen. 

Viele Eltern haben bei unserem Schulfest fleißig geholfen!

Es war ein toller Tag und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Schulfest.

 

          

     

 

Für weitere Eindrücke 

Klick hier  smiley

 

 

   

04/2017

 

Unsere Projektwoche vom 24.04. – 28.04.2017

In unserer jährlich stattfindenden Projektwoche geht es im Wechsel um eines der vier Elemente: Wasser, Luft, Erde und Feuer. Alle Kinder unserer Schule lernen so im Laufe ihrer Grundschulzeit jedes Element kennen.
In der aktuellen Projektwoche widmen wir uns dem Thema „Luft“.

                                      

Für die Klassen 1/2 und 3/4 finden jahrgangsübergreifende  Angebote von Lehrerinnen und außerschulischen Kooperationspartnern statt. Die Kinder erleben das Element Luft in dieser Woche in vielfältiger Art und Weise: es wird experimentiert, geforscht, erkundet, geschrieben und gestaltet. „Atemlos“ geht es in der Turnhalle zu. Die Kinder beteiligen sich mit großem Interesse und mit viel Spaß an allen Projekten.

                                        


Am Ende der Projektwoche fand eine gemeinsame Präsentation

sämtlicher Ergebnisse in der Aula statt!

 

K lick hier für weitere Bilder   wink

03/2017

Am Freitag, den 17. März, fand zum zweiten Mal unser Waffelverkauf in der Schule statt. Die Schülerräte der Grundschule Babenhausen und der Leineweberschule haben diese Aktion gemeinsam geplant, fleißig gebacken und verkauft. Tatkräftige Unterstützung gab es von Praktikanten und Lehrkräften beider Schulen. Der Erlös von 156 € kommt beiden Schulen zu Gute. Die Grundschule möchte von ihrem Anteil gerne neue Spielzeuge für den Pausencontainer anschaffen.

      

Allen Helferinnen und Helfern sowie Teigspendern und -spenderinnen ein

ganz herzliches Dankeschön!

                                                           

 

03/2017

Am 9. März 2016 war das poetische Puppentheater zu Besuch an unserer Schule. Es wurde das deutsch-englische Stück „Jack and the beanstalk“ gezeigt. Allen Kindern hat das Stück gut gefallen.

 

                                              

Im Unterricht wurde zum Theaterstück gemalt und geschrieben:
"Es war einmal Jack und seine Mama. Sie hatten eine Kuh namens Milkywhite. Und sie hatten sehr wenig Geld, also mussten sie Milkywhite verkaufen. Jack ging auf den Markt, er bekam für die Kuh 5 Zauberbohnen. Seine Mutter war mit den Bohnen gar nicht einverstanden. Aus den Bohnen wuchs eine riesige Bohnenranke, die bis zum Himmel reichte. Jack kletterte hinauf ins Land der Oger. Oger waren Menschenfresser. Dort gab es eine Ogerfrau und einen Ogermann.“      (Tom 1c)

 

                                        

02/2017

Am Samstag fand der 2. Schulwaldtag mit Eltern, Kindern, Lehrerinnen und OGS-Mitarbeiterinnen statt. Die große aktive Beteiligung führte auch in diesem Jahr den Schulwaldtag zu einem großen Erfolg .

 

Neu war in diesem Jahr der Bau des Insektenhotels, das durch die Initiative und gute Vorbereitung einer Familie entstand und viele begeisterte Helfer in seinen Bann gezogen hat. Die Tischler unter den Eltern fühlten sich gut aufgehoben und haben ein "4 ****Hotel" auf die Beine gestellt, von dem auch die Biologen unter den Eltern begeistert und überzeugt sind. Jetzt sind wir gespannt darauf, wer einziehen wird.

Eine wichtige Vorbereitung hatten auch in diesem Jahr die Väter geleistet, die schon am  Freitag mit der Säge aktiv waren und die Sträucher am Rand des Schulwaldes beschnitten haben und noch einige Bäume gefällt und ausgelichtet haben, die wir im vergangenen Jahr nicht mehr berücksichtigen konnten.

Der Häckslereinsatz brachte uns das nötige Material, um den Platz an den Bänken und den Weg in den Schulwald zu erneuern. Mit Schubkarre, Eimern und einem kleinen Trecker wurde das Häckselgut an die richtigen Stellen gebracht und verteilt.

Auch die Verpflegung kam nicht zu kurz. Mit Würstchen und Getränken konnten sich die großen und kleinen fleißigen Helferinnen und Helfer stärken.  Das Wetter spielte mit und es zeigten sich ein paar Sonnenstrahlen, so dass die Arbeit allen viel Spaß gemacht hat.   

                                                                                                              

Vielen Dank an alle!

02/2017

Die Schulversammlung vom 8. Februar 2017

Unsere Schulversammlung stand heute unter einem sportlichen Schwerpunkt. Die Klassen 4 zeigten ihre im Sportunterricht erarbeiteten Akrobatikübungen.

                                                                                   Gespannt schauten die Mitschülerinnen und Mitschüler zu und applaudierten begeistert.            

 

01/2017

Zum ersten Mal wurde von der Grundschule eine Tannenbaum-Sammelaktion organisiert. Mit viel Engagement und Freude zogen Eltern und Kinder los, um die abgeschmückten Bäume gegen eine Spende abzuholen und zu einer Sammelstelle zu bringen. Der Förderverein der Schule konnte sich über Einnahmen von 1040 € freuen!

 

Der Sammelplatz vor der Schule war gut gefüllt!

Nach getaner Arbeit konnten die fleißigen Helferinnen und Helfer heiße Grillwürstchen und heißen Punsch genießen. "Das machen wir nächstes Jahr wieder!", war die einhellige Meinung. 

Vielen Dank
 

12/2016

Die letzte Schulversammlung des Jahres ist traditionell unsere Adventsversammlung.   In diesem Jahr haben die Kinder des gemischten Chors der Leineweberschule und der Grundschule Babenhausen die Adventsversammlung eröffnet.  

Besonder Höhepunkt war die Bläsergruppe aus der Klasse 4, die zuerst ihre Instrumente vorstellte und anschließend zusammen ein Lied vorspielte.  Alle Zuhörer waren sehr beeindruckt. Aber es wurden auch weihnachtliche Texte der Kinder vorgelesen, Klavier gespielt und vor allem viel zusammen gesungen.

 

12/2016

Am 6.12. konnten wir unsere Elternhaltestelle einweihen - der Nikolaus war uns dabei tatkräftig behilflich!

12/2016

Wir stellen das Ghana-Projekt in unserer Schule vor
(4a und 4b)
Wie in jedem Jahr wollen wir auch in diesem Jahr wieder Geld spenden für Menschen in Ghana. Ghana ist ein kleines Land in Afrika und dort leben die Kinder anders als du und ich.
In der Schule ist es auch ganz anders, du kannst das auf dem Bild sehen, wo auch Linda drauf ist.

Schau dir mehr dazu hier an: Ghana

10/2016

An einem Freitag im Oktober hat unsere Klasse rund um unsere Schule Müll aufgesammelt, den Leute einfach achtlos liegengelassen oder auf den Boden geschmissen haben. Wir hatten uns dazu in kleine Gruppen aufgeteilt. Jedes Kind bekam eine Müllzange zum Aufsammeln und jede Gruppe einen Müllsack, in den der gesammelte Müll reinkam.

Angefangen haben wir auf dem Schulhof, danach ging es in den Schulwald und an den Bach und schließlich sind wir noch an die Bavostraße gegangen, wo wir den meisten Müll gefunden haben.

Im Schulwald haben wir eine riesige alte Plane gefunden. Wir haben außerdem Flaschen, Bälle, eine alte Fliese, Verpackungen und sehr viel Plastikmüll gefunden. Insgesamt waren am Ende 4 Müllsäcke voller Müll. 

Nach etwa 2 Schulstunden war es rund um unsere Schule wieder sauber. Ab jetzt soll jeden Monat der Müll aufgesammelt werden, damit es um unsere Schule herum sauber bleibt. Jede Klasse ist einmal dran. WIR haben den Anfang gemacht. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht! Nun wünschen wir EUCH demnächst viel Spaß dabei!!!

10/2016

Fotos vom Video-Drehtag sind hier zu sehen:

Bilderalbum

09/2016

Im Februar haben wir mit unseren Eltern eine große Waldaufräumaktion veranstaltet.
Dabei haben wir gemerkt, dass unsere Bänke alt, morsch und kaputt waren.
Deshalb haben wir uns richtig gefreut, als nach den Sommerferien die neuen Bänke fertig waren. 
Es sind genau neun Stück.
Wir, die beiden 4. Klassen, haben die neuen Bänke eingeweiht mit einem kleinen Picknick: Pflaumen und Nüsse, lecker!
Auf den neuen Bänken haben wir auch ein Klassenfoto gemacht und danach durften wir noch in unserem Schulwald spielen.


Aber dann kam noch die Arbeit!
Damit die Bänke auch lange halten, mussten sie mit einer Lasur bestrichen werden. Immer zwei oder drei Kinder haben zusammen eine Bank gestrichen. Gut, dass wir Gummihandschuhe anhatten.

 
Nun sind unsere Bänke vor Regen und Unwetter geschützt.

Nora und Karen aus der 4b

09/2016

Am 15.09.2016 sind die Kinder des Schülerrats gemeinsam mit Frau Schneider zur Bavostraße gegangen, um eine Ortsbesichtigung zu machen.

Besonders wichtig: Wir haben uns genau die Straßenverhältnisse angeschaut und den Verkehr beobachtet. Die Schülerinnen und Schüler haben die richtige Wartelinie bestimmt, an der sie die Straße gut einsehen können und sicher stehen können.

Am 29.09. sind wir zur Tat geschritten: 

Hier ist die Bilddokumentation zum folgenden Text:
Das Maisstroh muss weg, damit die Farbe gut auf den Pflastersteinen hält.
Eine gerade Linie muss her. Es wird abgemessen und mit Tesakrepp abgeklebt.
Wegen des starken Windes war es sehr schwierig, eine gute Schablone herzustellen. Jetzt musste noch die Windrichtung beachtet werden.
Geschafft. Das Sprayen übernahm eine Lehrerin. Die Kinder standen in sicherer Entfernung.
Nach den gelben Balken fehlten nur noch die stehenden Füße.
Sie waren mit der Schablone sehr leicht herzustellen.
Fertig.
Nach den Herbstferien geht die Arbeit weiter. Es fehlen noch die gelben Balken und die Füße an der Wittebreite. Möchte uns noch eine Mutter oder ein Vater helfen? Wir freuen uns. 

08/2016

Erwartungsvoll nehmen die Kinder und Eltern in der Turnhalle Platz.

05/2016

Freitag, der 13. war ein besonderer Glückstag!
Nicht nur wegen des schönen Wetters - wir hatten Regen befürchtet - sondern auch wegen der vielen Runden, die die Schülerinnen und Schüler auf dem Fußballplatz gelaufen sind und die der Schule die sagenhafte Summe von 3327,90 Euro Sponsorengeld eingebracht hatten.

An jeder Ecke des Spielfeldes haben die Klassenlehrerinnen mit ihren Stempeln die gelaufenen Runden auf die Hände und Arme gestempelt!

Aufrufe: 1031 (Heute: 1)